Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/514374_80336/webseiten/weber-rechtsanwaeltin.de/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5753

Mal wieder versuchen Abzocker im Internet an Geld zu kommen.  Heute habe ich diese EMail erhalten: „Sehr geehrte/r Simone Weber, Sie haben am 02.06.2013 eine Bestellung bei beim Online-Shop Schlecker AG ausgeführt, die Sie bis jetzt noch nicht bezahlt haben.

Aus diesem Grund wurde unsere Kanzlei beauftragt die rechtlichen Interessen der Firma Schlecker AG zu schützen. Aufgegeben am: 02.06.2013 Identifikationsnummer der Bestellung: XXXXXXXXXXXXX Bestellsumme: 643,13 Euro Schlecker AG www.schlecker.com Mail: online-inkasso@schlecker.com Wir bitten Sie, den fälligen Betrag so schnell wie möglich auf das Bankkonto unseren Mandanten Schlecker AG zu zahlen.

Die Kontodaten und weitere Einzelheiten Ihrer Bestellung sind im angehängtem Ordner. Für den Eingang des Betrags setzten wir Ihnen eine letzte Frist bis zum 15.07.2013. Falls Sie die Zahlung weigern müssen Sie mit erheblichen Kosten und Unannehmlichkeiten rechnen.

Beilagen: – Bestellung – Zahlschein Mit besten Grüßen Mattis Reuss Anwaltskanalei“ Aha- Anwaltkanalei… wohl eher Anwaltsschummelei….Schlecker hierfür zu missbrauchen ist angesichts der Lage des Unternehmens schon sehr spannend. Löschen ist hier die beste Lösung. Auf keinen Fall den Anhang öffnen und natürlich auch nicht zahlen. Diese Masche geht mal wieder im Netz um und besser einmal mehr davor gewarnt!