Warning: A non-numeric value encountered in /kunden/514374_80336/webseiten/weber-rechtsanwaeltin.de/wp-content/themes/Divi/functions.php on line 5753

Genfer Ärztegelöbnis für Anwälte in abgewandelter Form

Zum Zeitpunkt meines Eintritts in den anwaltlichen Beruf verpflichte ich mich feierlich, mein Leben dem Dienste der Wahrung der Rechte der Menschheit zu weihen. Ich werde meinen Lehrern die schuldige Achtung und Dankbarkeit wahren. Ich werde meinen Beruf gewissenhaft und würdig ausüben. Die Rechte meines Mandanten werden meine erste Sorge sein.

Ich werde das Geheimnis dessen, der sich mir anvertraut, wahren. Mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln werde ich die Ehre und die stolzen Überlieferungen des Rechtsanwaltsberufes aufrechterhalten. Meine Kollegen sollen meine Brüder sein. Ich werde es nicht zulassen, daß sich religiöse, nationale, rassische Partei- oder Klassengesichtspunkte zwischen meine Pflicht und meine Mandanten drängen. Ich werde die Rechte eines jeden Menschen bedingungslos achten.

Selbst Drohungen werden mich nicht dazu bringen, meine rechtlichen Kenntnisse entgegen den Pflichten der Menschheit anzuwenden. Ich gelobe dies feierlich, frei und auf meine Ehre Abwandelbar auf jede Berufsgruppe…..Das Genfer Ärztegelöbnis, auch Aid des Maimonides genannt. Dieser war übrigens nicht nur Arzt sondern auch Rechtsgelehrter. Nicht unbestritten, da dieser Eid das Recht auf Schwangerschaftsabbruch verneint, weshalb der hippokratischer Eid oft bevorzugt wird.