Home > gesetzliche Kündigungsfristen

gesetzliche Kündigungsfristen

Kanzleiimpressionen

Kanzleiimpressionen

Wann kommen Sie zu uns in die Kanzlei? Vereinbaren Sie einfach einen Termin und lassen Sie sich einer vertrauensvollen Atmosphäre beraten. Rufen Sie mich gerne an: 089/59947837            

Teil 2 Betriebsbedingte Kündigung: Was Arbeitnehmer wissen müssen. Überprüfen Sie ob die erhaltene Kündigung unwirksam ist. Arbeitgeber lesen hier was sie alles falsch machen könnten.

Teil 2 Betriebsbedingte Kündigung: Was Arbeitnehmer wissen müssen. Überprüfen Sie ob die erhaltene Kündigung unwirksam ist. Arbeitgeber lesen hier was sie alles falsch machen könnten.

Teil 2: Eine betriebsbedingte Kündigung muss nicht wirksam sein! Sie haben eine Kündigung erhalten. Betriebsbedingt hat der Arbeitgeber mitgeteilt. Man würde umstrukturieren und leider würde ihr Arbeitsplatz entfallen. Kann der Arbeitgeber  Ihnen wirklich kündigen,...

Teil 2 Betriebsbedingte Kündigung: Was Arbeitnehmer wissen müssen. Überprüfen Sie ob die erhaltene Kündigung unwirksam ist. Arbeitgeber lesen hier was sie alles falsch machen könnten.

Teil 1 – Eine betriebsbedingte Kündigung muss nicht wirksam sein. Lesen Sie hier alles was Sie wissen müssen!

Eine betriebsbedingte Kündigung muss nicht wirksam sein! Hier erfahren Sie ob Ihre Kündigung unwirksam ist und können selbst checken an welcher Voraussetzung der Arbeitgeber mit seiner Kündigung scheitert. Erfahren Sie in drei Teilen auf leicht verständliche Art und Weise was Sie wissen müssen, um sich wehren zu können. Behalten Sie Ihren Arbeitsplatz oder erstreiten Sie eine gute Abfindung.

Weihnachtsgrüße

 Liebe Mandanten, Geschäftspartner und Freunde, Weihnachten steht vor der Türe, das Fest des Friedens, der  Liebe, der Hoffnung und auch der Besinnung. Manch ein Gedanke kommt zur Ruhe, Erinnerungen werden wach, Trauer um Verlorenes, aber auch Freude über Erreichtes...

Betriebsbedingte Kündigung im Arbeitsrecht

Was man zur betriebsbedingten Kündigung im Arbeitsrecht wissen muss. Was ist unter einem betriebsbedingten Grund zu verstehen, was ist wenn ein freier Arbeitsplatz besteht, welche Interessenabwägung muss vorgenommen werden und was ist unter einer Sozialauswahl zu verstehen.